Begeisternder WahlkampfBegeisternder Wahlkampf
Wir versenden kostenfrei!

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0
Zur Kasse gehen

Von Carsten am 18. März 2016

Eine Idee, wie Sie mit "Abstaubern" umgehen können

Viele Wahlkämpfer/innen berichten uns, dass die kostenlosen Werbeartikel oft Besucher anlocken, die vor allem am „Abstauben“ der Give-Aways interessiert sind.

"Werbeartikel verstärken die Erinnerung an Sie als Kandidaten und bringen verbessern Ihre Chancen auf den Wahlsieg."

Das Versprechen aus dem Werbeprospekt klingt toll und ist vielleicht auch nicht ganz falsch – aber wieviel davon kommt wirklich in der Realität an? Zahlreiche Kandidaten berichten uns, dass die kostenlosen Werbeartikel Besucher anlocken, die nur etwas „abstauben“ wollen. Über diese Tatsache können Sie sich ärgern – oder sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Denn: Auch „Abstauber“ sind Wähler.

Die neuen Trägerkarten sind eine Lösung für dieses Phänomen. Wenn Sie bisher einen Streuartikel zusammen mit Themen- oder Kandidatenflyer übergeben haben, landete der lose Flyer schnell im nächsten Mülleimer – das ist teuer und verfehlt den gewünschten Zweck. Bei den Trägerkarten sind die Informationen mit dem Give-Away verbunden und bilden ein hochwertiges Präsent mit einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit, dass der Empfänger auch die Inhalte auf dem Flyer wahrnimmt.

Zurzeit bieten wir Trägerkarten für Schreibgeräte (also zum Beispiel Kugelschreiber) und für Einkaufswagenchips an. Diese beiden Klassiker werden dadurch zu einem kleinen Präsent aufgewertet. Wer auf sein Budget achten muss, der kann bei dieser Variante sogar auf die Bedruckung des Give-Aways verzichten.

Weitere Infos zu Trägerkarten


Veröffentlicht in Promotion, Drucksachen, Allgemeines, Promotion, Drucksachen, Blog, Allgemein

Hinterlasse eine Antwort