Begeisternder WahlkampfBegeisternder Wahlkampf
Wir versenden kostenfrei!

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0
Zur Kasse gehen

Von Mathias am 8. Dezember 2017

Roll-Up aus Karton?

Mit dem Roll-Up aus Karton - dem GREENBOARDER® wird Ihr Werbeaufsteller zu einem umweltfreundlichen System. Während das herkömmliche Rollup-System aus Aluminium einen schweren "ökologischen Fußabdruck" hat, kann das System aus Karton viel einfacher und nachhaltiger hergestellt werden.

Da wir von dieser Idee so begeistert sind, zeigen wir hier das Kurzinterview mit dem „Greenboarder“-Designer Antonio Lanzillo.

Herr Lanzillo, wenn Sie auf all ihre Arbeiten zurückblicken, welche Projekte haben Ihnen besonders Freude bereitet?

In meiner bisherigen Tätigkeit hatte ich das Glück, immer an sehr vielfältigen und abwechslungsreichen Projekten arbeiten zu dürfen. Vom Design für Uhren über Küchengeräte bis hin zu Produkten wie dem Greenboarder, bei dem wir mit nur einem Material, Karton, gearbeitet haben. Ein weiteres tolles Beispiel war die Zusammenarbeit mit dem internationalen Unternehmen „Pantone Universe“, für das wir verschiedene Küchengeräte in den Pantone-Farben entwickelt und hergestellt haben.

Wie ist das Projekt „Greenboarder“ eigentlich zu Stande gekommen? Ein Unternehmen, die „Mutter“ des Greenboarder sozusagen, kam mit der Idee auf mich zu, einen vollkommen recycelbares und ökologisches Bannerdisplay zu entwerfen. Ich war von Anfang an Feuer und Flamme für dieses Produkt und es war mir sofort klar, dass es aus Karton sein sollte. Also arbeitete ich eine Reihe von Konzepten aus und suchte nach einem geeigneten Partner, der mir mit der Verwirklichung in Karton helfen konnte. Also habe ich mich an die geschützte Werkstätte CLS gewandt, deren Direktor, Livio Pagnoncelli, ein Experte im Bereich der Karton-Verarbeitung ist. Ein Jahr Entwicklungsarbeit, intensive Zusammenarbeit mit der Werkstätte und 40 Prototypen später stand er endlich, der Greenboarder, und ich bin sehr stolz darauf!

Haben Sie noch weitere ökologisch nachhaltige Produkte wie Greenboarder in petto? Mir schwebt eine ganze Linie an Präsentationssystemen vor, die vollständig aus Karton besteht und der Philosophie des Greenboarder entspricht. Zudem arbeiten wir gerade an dem Nachfolgemodell von Greenboarder, dem Greenboarder 2.0. Im Unterschied zum bestehenden Modell wird der Greenboarder in der Werkstätte CLS zwar weiterhin zusammengestellt, aber nicht bedruckt. Das kann der Kunde dann selbst erledigen, er ist somit flexibler.

Zur Person Der Mailänder Industriedesigner Antonio Lanzillo, Jahrgang 1976, hat sich nach seinem Studium am Mailänder Polytechnikum im Jahr 2001 selbständig gemacht und das Designstudio „Antonio Lanzillo & Partners“ gegründet. Sein Stil lässt sich als Synthese aus Kreativität und Innovation beschreiben, die sich aus Forschung und Intuition ergibt und dabei die Umwelt ständig im Auge behält.


Veröffentlicht in Allgemeines, Allgemein

Hinterlasse eine Antwort