Begeisternder WahlkampfBegeisternder Wahlkampf
Wir versenden kostenfrei!

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0
Zur Kasse gehen

Von Carsten am 30. März 2011

Wohin mit alten Hohlkammerplakaten?

Was kann mit den abgenommenen Hohlkammerplakaten oder Leichtwabenplakaten nach der Wahl gemacht werden?

Die einfache Lösung

In den Hausmüll werfen! Geld kostet das in der Regel nicht. Papierstörer sollten abgezogen werden, damit kein anderes Material zwischen den Kunststoffplakaten klebt und dann können die Plakate einfach zur nächstgelegenen Mülldeponie gefahren werden.

Die nachhaltige Lösung

Als erstes müssen Papierstörer und Kabelbinder entfernt werden, anschließend können die Plakate zu einem Recycler gebracht oder gesendet werden (manche Anbieter bieten auch Abholung an). Nachdem die Rohstoffe getrennt wurden, werden die Plakate geschreddert und zu sogenanntem "Regranulat" weiterverarbeitet. Das bedeutet, dass aus den Plakaten kleine Körner geschmolzen werden, die in der Kunststoffindustrie als Rohstoff verarbeitet werden.

Interessant: Das Recycling kann mit einem Zertifikat auf Ihren Namen bestätigt werden!

Update vom 01.08.2013:

Seitdem wir diesen Beitrag geschrieben haben, hat sich eine Menge verändert. Inzwischen können wir Ihnen ein Plakat anbieten, dass fast vollständig ohne Kunststoff auskommt und gleichzeitig noch weitere Vorteile mit sich bringt. Es geht um das Vordermann-Plakat: Vordermann-Plakate kennen lernen


Veröffentlicht in Plakatierung, Plakatierung, Blog

3 Gedanken zu „Wohin mit alten Hohlkammerplakaten?“

  • Silvana

    Wirklich Nett! Gefaellt mir sehr! Wo ist der Like Button fuer Facebook?

    Antworten
    • Carsten

      Hallo Silvana,
      unter dem Bild, wenn du den Artikel angeklickt hast, findest du den Facebook-Teilen Button. In diesem Artikel habe ich noch schnell den Like-Button eingebaut.
      Danke fürs Weitersagen! ;-)

      Antworten
  • Wolfgang

    Wenn der Link tatsächlich hinter "Wir helfen Ihnen gerne weiter" zu finden wäre, wäre mir geholfen. Leider führt ein klick darauf ins Leere.

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort